•  
  •  

3. Menschen-Töggeli-Turnier im Kanton Uri 2015
3. Menschentöggeliturnier in Attinghausen vom 29.08.2015
 
Die Vorbereitungen für das nun schon dritte Menschentöggeliturnier (MTT) in Attinghausen waren schon lange in vollem Gang gewesen, bis es dann nun endlich am 29.08.2015 soweit war. Für das OK des 3. MTT war es eine grosse Herausforderung, galt es doch in diesem Jahr einen neuen Standort und eine neue Infrastruktur zu finden und aufzubauen. Schnell jedoch war der geeignete Platz gefunden. Das 3. MTT wird neu in Attinghausen bei der Schwinghalle durchgeführt.

Nach all den durchdachten Vorbereitungen des OK`s hiess es dann am Freitag 28.08.2015 aufstellen. Mit vereinten Kräften wurde der Töggelikasten aufgestellt Die Rosi-Bar wurde aufgerichtet. Etliche Pavillon gingen in voller Grösse auf. Der Pool für kleine und grosse Kinder fand seinen Platz. Die Getränke trafen ein. So nach und nach gegen ca. 17.00Uhr nahm das ganze Areal doch schon einigermassen Gestallt an. Um 19.00Uhr gab es dann noch für alle Helfer einen „Güggel“ zum Essen. Somit war der Hauptteil vom Aufstellen dann auch vollendet und die meisten, bis auf drei „Wachhunde“ gingen nach Hause um sich auf den anstrengenden Tag vorzubereiten.  

Am Samstagmorgen 29.08.2015 früh um 07.30Uhr standen dann auch schon wieder alle fleissigen Helfer auf der Matte. Nun sind noch die letzten Vorbereitungen zu treffen.  Tische und Bänke wurden in Reih und Glied angeordnet. Der Grill wurde hergerichtet, die Getränke in die Kühlschränke geräumt. Instruktion für alle freiwilligen Helfer/innen. Dann so nach und nach trafen auch schon unsere ersten Mannschaften auf dem Gelände ein. Um Punkt 09.30Uhr ging es dann auch schon los mit dem ersten, sehr interessanten Match. Bei herrlich schönem und heissem Wetter wurden die Kämpfe gnadenlos durchgeführt. Mancher kam dann, auch ungewollt, ins Schwitzen wenn er versuchte den Ball ins gegnerische Tor zu versenken. Auch ausserkantonale Mannschaften nahmen an unserem sehr spektakulären Turnier teil. Es waren auch genau diese Mannschaften welche zum Schluss die Rangliste anführten. Aber schlussendlich geht es ja in erster Linie ums Mitmachen.

Nach dem Turnier wurde der Töggelikasten umgehend abgeräumt und wieder an seinen gewohnten Ort verfrachtet. Für alle hiess es jetzt umsteigen vom Festbetrieb in den Barbetrieb. Mit unseren beiden „Stamm-DJ`s“ welche gewaltig einfeuerten und die Partygäste  zum feiern brachten, genossen wird einen sehr schönen  Sommerabend an der Rosibar. Auch der Grill lockte nach wie vor mit seinen Leckereien.

Alles hat ein Ende und so erging es auch dem 3. MTT in Attinghausen, nachdem alle fleissigen Helfer anschliessend an die Partynacht direkt alles aufgeräumt und versorgt hatten. Alle waren sehr froh und glücklich darüber nach ca. 24Stunden im Einsatz endlich ins Bett zu kriechen.

Es war einfach ein schöner und gelungener Anlass bei herrlichem Wetter (30°C) und gut gelaunten Teilnehmern.



Marlis Arnold Alias "Härch"